Apfel – Blunzenstrudel

Apfel-Blunzenstrudel1

Apfel – Blunzenstrudel

Zutaten für 4 Personen

für die Blutwurstfülle
  • 250 g Blutwurst
  • 1 Apfel
  • 2 größere Erdäpfel
  • Öl zum Anbraten
  • Pfeffer, Majoran
  • Schnittlauch
  • Ei zum Bestreichen

 

für den Strudelteig
  • 100 g glattes Mehl
  • 10 g Öl
  • ca. 50 ml lauwarmes Wasser
  • 1 kleiner TL Essig
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung

Für den Strudelteig alle Zutaten vorsichtig vermischen und mit den Händen kräftig zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf etwas Mehl oder Wasser einarbeiten. Den fertig gekneteten Teig zu einer Kugel formen, leicht mit Öl bestreichen und in einer Frischhaltefolie etwa eine Stunde bei Raumtemperatur rasten lassen.

Rohe Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden, den Apfel schälen, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Blutwurst enthäuten, würfelig schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl gemeinsam mit den Erdäpfel- und Apfelwürfeln 5 – 8 min anschwitzen. Blutwurstfülle mit Pfeffer und Majoran würzen, fein geschnittenen Schnittlauch dazugeben, nochmals vorsichtig durchrühren und auskühlen lassen. Da die Blutwurst schon gesalzen ist, brauchen Sie die Fülle nicht zusätzlich salzen.

Den Strudelteig mit einem Nudelholz gleichmässig nach allen Seiten ausrollen. Den fein ausgerollten Teig aufheben und von unten, von der Mitte aus mit beiden Handrücken vorsichtig auseinanderziehen. Den ausgezogenen Teig auf ein bemehltes Tuch legen und weiter, am besten über eine Tischkante, dünn ausziehen und durch Abschneiden der dickeren Ränder, in eine rechteckige Form bringen.
Ausgekühlte Blutwurstfülle auf etwa zwei Drittel des ausgezogenen Teigs gleichmässig, nicht ganz bis zum Rand aufbringen. Durch Hochziehen des Tuches den Strudel vorsichtig einrollen, die Ränder verschliessen und auf ein mit Öl eingestrichenes Backblech legen. Den Strudel leicht mit etwas versprudeltem Ei bestreichen und um beim Backen ein Aufplatzen zu vermeiden, mit einem Zahnstocher die Strudeloberfläche mehrfach leicht anstechen.
Den Strudel im vorgeheizten Rohr etwa 20 – 25 min knusprig, hellbraun backen. Strudel aus dem Rohr nehmen, etwas auskühlen lassen, in schräge Stücke schneiden und mit Sauerkraut anrichten.

 Apfel - Blunzenstrudel