Fleischermeister Hans Georg Aigner

fleischermeister-hans-georg-aigner

Fleischermeister Hans Georg Aigner

Ursprünglich stammt die Fleischerei Aigner aus Turnau, wo es mittlerweile eine Filiale gibt. Das Stammhaus steht heute im Kurort Aflenz am Fuß des Hochschwabs. Seit 1980 darf man sich hier über die Spezialitäten der Traditionsfleischerei freuen und einige davon sind ganz schön „wild“. Denn Fleischermeister Hans Georg Aigner hat sich unter anderem der Verarbeitung und Veredelung von Wild aus der Genussregion Hochschwab verschrieben.

Selbst leidenschaftlicher Jäger bewies er in der Vergangenheit mehrfach, dass er das „wilde“ Fleischerhandwerk zur hohen Kunst erhoben hat. Ein wahrer Regen aus Gold- und Silbermedaillen bei internationalen Wettbewerben brachten ihm seine wilden Kreationen schon ein. Aber auch mit Convenience-Produkten wie den Leberknödeln, der Flecksupp’n, Gulasch oder dem Beuschl, das natürlich alles nach streng geheimen Hausrezept hergestellt wird, sahnte der Betrieb bereits international Preise ab.

 

Schwerpunkte

  • Gamsetti, Gamswurzn, Hirsch-Gamswurst, Hirsch- und Gamsschinken sowie Hirschkrainer oder Hirsch-Bratwürste stammen von Wild aus der Genussregion Hochschwab und sind im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet.
  • Neben den hauseigenen Wildspezialitäten bekommt man im Kurort Aflenz und in Turnau qualitativ hochwertiges Fleisch von Rind, Schwein oder Lamm und seine Verarbeitungsprodukte. Berühmt ist die Traditionsfleischerei unter anderem auch für ihren Rinderschinken, das Osso Collo oder die eigens kreierte Aflenzer Rohwurst und die Hochschwabwurzn.
  • Wen die Lust auf „ein Gulasch und ein Bier“ packt, macht es sich im zugehörigen Imbiss gemütlich. Sowohl in Turnau als auch im Kurort Aflenz serviert man hier neben deftigem Gulasch viele kleine und größere Gerichte aus der hauseigenen Küche. Der Imbiss steht außerdem für geschlossene Veranstaltungen bis zu 25 Personen zur Verfügung.
  • Wer es eilig hat und sich trotzdem etwas Gutes tun möchte,  bedient sich bei den köstlichen Convenience-Gerichten. Vom Suppenstrudel bis zum Wildgulasch und Ragout gibt es beim Aigner Allerhand für den Daheim-Genuss.
  • Die Traditionsfleischerei Aigner bietet ein hervorragendes Catering-Service für Feste an. Das gibt es mit allem Drum und Dran inklusive kaltem oder warmen Buffet,Geschirr und Personal für Feiern bis zu 350 Personen. Selbstverständlich sind auch individuelle Menüzusammenstellungen möglich.

 

collage-fleischermeister-hans-georg-aigner

Hans Georg Aigner

Tel.: +43 3861 / 2353 | office@fleischerei-aigner.at