Fleischermeister Matthias Kollar-Göbl

fleischerei-kollar-goebl-2

Fleischermeister Matthias Kollar-Göbl

Die Fleischerei Kollar-Göbl mitten am Hauptplatz in Deutschlandsberg ist bereits in elften (!) Generation in Familienbesitz. Seit jeher wird hier das traditionsreiche und ganz ursprüngliche Fleischerhandwerk aufrechterhalten. Für Fleischermeister Matthias Kollar-Göbl, der von seinen drei Söhnen Franz Josef, Georg, Johannes und Ehefrau Marianne unterstützt wird, muss es echt und ursprünglich sein.

Nur ausgewähltes Fleisch von gesunden und daseinsfreudigen Tieren aus Österreich verwendet er für seine Produkte. Ein Naheverhältnis mit den Bauern, das Wissen um die Haltung und die Fütterung ist dafür unumgänglich. „Nur wenn die Basisqualität stimmt, erhält man am Ende ein perfektes Produkt“, ist Matthias Kollar-Göbl überzeugt.

Veredelt wird das Fleisch im eigenen Betrieb, gewürzt auf ganz traditionelle Art nach überlieferten Rezepten. Im Lauf der Jahre kam zur feinen Fleischmanufaktur ein Gasthof mit Hotel dazu, wo die fleischlichen Genüsse selbstverständlich serviert werden.

 

Schwerpunkte

  • Neben dem Stammsitz in Deutschlandsberg gibt’s seit eineinhalb Jahren eine Filiale in Graz-Andritz. Genau gegenüber eröffnet Kollar-Göbl Ende des Jahres ein mehr als 100 m² großes Fachgeschäft als „1. Kultur-Fleischladen“ Österreichs. „Fleisch gehört seit Bestehen der Menschheit zu den Grundnahrungsmitteln“, so Kollar-Göbl. „Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass der Umgang damit etwas Besonderes sein muss und Verantwortung braucht.“
  • Seit 1985 beschäftigt sich Matthias Kollar-Göbl mit der artgerechten Haltung und Fütterung von Edelschweinen. Richtig verliebt hat er sich vor sechs Jahren in das Schwäbisch Hällische Landschwein. Die natürliche Genetik dieser Edelrasse und das hochwertige Getreidefutter bringen ein Fleisch mit unvergleichlichem Geschmack vor. Tipp vom Fleischermeister: Auf dem Grill zubereiten, nur mit Salz, Pfeffer und Gartenkräutern würzen – Begeisterung ist garantiert.
  • Für die Grillsaison gibt’s nicht einfach nur Spieß, Kotelett oder Steak. Junior Franz-Josef ist Spezialist für den speziellen Cut und sorgt mit Dry-aged-beef von ausgesuchten Ochsen, „Boston Put“, „Flanksteak“, „Spidensteak“ vom Schwäbisch Hällischen Hausschwein für kreative Abwechslung auf dem heimischen Grill. Wer das außergewöhnliche Geschmackserlebnis sucht, sollte unbedingt in der Fleischerei Kollar-Göbl in Deutschlandsberg und Graz-Andritz vorbei schauen.

 

fleischerei-kollar-goebl

Matthias Kollar-Göbl

Tel.: +43 3462 2642 | kollar.goebl@aon.at