Fleischermeister Reinhold Prattes

Fleischermeister Reinhold Prattes

Ein “echtes Gsölchts”, so wie man es von früher kennt und natürlich vieles mehr an edlen Fleischprodukten findet man bei Fleischermeister Reinhold Prattes in Lassenberg. Größter Wert wird auf die Herkunft (inklusive Nachweis) des Fleisches gelegt. Dieses stammt ausschließlich von ausgewählten regionalen Bauern und Reinhold Prattes wählt dabei noch selbst die Tiere für seine Produkte aus.

1994 baute Reinhold Prattes die familiäre Landwirtschaft zum Fleischveredelungsbetrieb um. Nach seiner Fleischerlehre sammelte Prattes bei renommierten Betrieben im In- & Ausland Erfahrung und fachliche Kompetenz, bis er selbst die Meisterprüfung ablegte.

Mit einer strengen Qualitäts- und Hygienekontrolle sowie dem HACCP-System garantiert Reinhold Prattes seinen Kunden höchste Produktgüte.

Spezialitäten

  • ​Steirisches Kübelfleisch: Wie man es heute kaum noch findet, wird diese Spezialität noch nach alter Tradition vier Wochen lang in einem Kübel eingebeizt.
  • Das originale Bauerngeselchte wird drei Wochen lang in Meersalz trockengebeizt. Es schmeckt ganz sanft nach Apfel- und Buchenholz und hat eine traumhafte Haltbarkeit, da es kaum noch Feuchtigkeit enthält.
  • Breinwurst oder Breinwurst mit Blut: Diese regionale Kostbarkeit wird nach dem St. Martiner Kochbuch mit Rollgerste hergestellt. Eine wahre Winterspezialität, die es nur von Herbst bis Ostern gibt.

 

Traditionell verarbeitete Fleischprodukte findet man bei Reinhold Prattes


Fleischermeister Reinhold Prattes

Tel.:+43 3464 2614 | Mail: prattes@prattes.at