„Grundners Kulinarium“ zu Gast bei Josef Mosshammer

Kochen-mit-Josef-Mosshammer-und-Reinhart-Grundner

„Grundners Kulinarium“ zu Gast bei Josef Mosshammer

Reinhart Grundner vom ORF Steiermark war kürzlich zu Gast in der Fleischerei und Imbissstube von Josef Mosshammer in Graz, um den Geheimnissen der Herstellung einer „echten“ Rindsuppe auf die Spur zu kommen. In der Sendung, die am 26. November 2015 ausgestrahlt wurde, konnte man unter anderem erfahren, dass bei der Zubereitung einer Rindsuppe die Rindsknochen in kaltes Wasser aufgestellt werden und dass das dafür verwendete Rindfleisch erst im Anschluss in die heisse Suppe gegeben werden sollte.

Josef Mosshammer führte eine Reihe von Rindfleischqualitäten wie etwa Schulterspitz, feinfasriges Hieferschwanzl oder Beinfleisch an, die sich einerseits sehr gut für eine kräftige Rindsuppe eignen, aber auch als gekochtes Rindfleisch mit einer dementsprechenden Beilage wie etwa Röstkartoffeln, als Hauptgericht gegessen werden können.

Der Beitrag zeigte auch auf, dass eine gute Suppe nur unter Verwendung hochqualitativer Fleischsorten sowie konsequenter Einhaltung grundlegender Kochregeln zubereitet werden kann.