Rezept Boef Stroganoff

boef

Rezept Boef Stroganoff

Zutaten

  • 30 dag Rindslungenbraten
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 10 dag Champignons, 10 dag Essiggurkerl, süßsauer
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß, 1/8 l Sauerrahm
  • Mehl, glatt zum Binden, Öl, Salz, Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Zubereitung

Lungenbraten zuerst in knapp 1 cm dünne Scheiben und danach in Streifen schneiden. Etwas Öl in einer schweren Bratpfanne erhitzen. Das Fleisch kurz rundum anbraten.
Dabei mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und anschließend warm stellen. Zum Bratrückstand etwas Öl gießen und die geschnittene Zwiebel goldgelb anrösten. Anschließend die halbierten oder geviertelten Champignons sowie die, in Streifen geschnittenen, Essiggurkerln dazugeben und kurz mitbraten. 1 TL Paprikapulver einstreuen und gut verrühren.

Sauerrahm mit etwas Suppe (Wasser) und Mehl verquirlen und zum Röstgemüse gießen. Kurz aufkochen, gebratene Fleischstückchen zugeben, verrühren und etwas ziehen lassen

TIPP: Das Sautieren geschieht immer in kleinen Mengen. So kann nur wenig Fleischsaft austreten, das Fleisch wird geröstet und erhält eine schöne Kruste. Ist die Menge zu groß, wird das Fleisch durch die austretende Flüssigkeit bloß gedünstet.