Rezept Klachlsuppe

klachlsuppe1

Rezept Klachlsuppe

Zutaten

  • Schweinshaxen
  • Zwiebel, Knoblauch
  • Karotten, Sellerie
  • Lauch, Thymian, Lorbeerblatt
  • Wacholder- oder Pfefferkörner
  • Sauerrahm, Mehl, Essig, Salz.

Zubereitung

Geputzte Klacheln (Schweinshaxen) in 4-5cm starke Scheiben schneiden und mit dem Wurzelwerk in kaltem Wasser in einem Topf aufstellen. Klacheln weich kochen, aus dem Topf herausnehmen, die Suppe abseihen und mit Sauerrahm und Mehl binden. Mit Salz abschmecken und je nach Geschmack einen Schuss Essig dazugeben. Suppe und Klacheln anrichten und mit dem mitgekochten Wurzelwerk dekorieren. Wenn Sie beim Essen der Klacheln klebrige Finger vermeiden wollen, können Sie vor dem Anrichten das weichgekochte Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden.

Unser Serviertipp

Die Klachelsuppe wird traditioneller Weise mit Heidensterz gegessen, man kann aber auch Salzerdäpfel dazu servieren.

Getränkeempfehlung
Steirisches Bier

Die Klachelsuppe ist ein typisches steirisches Gericht, das früher meist an Schlachttagen zubereitet wurde. Sie stellt in Verbindung mit einem Heidensterz ein Hauptgericht dar.