Rindsuppe

Rezept-Rindsuppe

Rindsuppe

Zutaten

  • 500g Rindfleisch (Schulterspitz, Hieferschwanzl, ausgelöstes Beinfleisch)
  • 500g Rindfleischknochen (Markknochen)
  • 1 Zwiebel mit Schale
  • 250g Wurzelwerk (Petersil- und Selleriewurzel, gelbe Rüben, Karotten)
  • Petersilgrün, ½ Lauchstange, Pfefferkörner, Salz
  • ca. 3 l Wasser

Zubereitung

Knochen zur Entfernung der Eiweißstoffe kurz blanchieren, Zwiebel halbieren und Schnittflächen in einer Pfanne auf Alufolie sehr dunkel anbräunen.
Knochen, Wurzelwerk und geröstete Zwiebelhälften in kaltem- leicht gesalzenem Wasser langsam aufkochen.

Das Rindfleisch in die heisse Knochensuppe einlegen und auf kleiner Flamme köcheln lassen und den aufsteigenden Schaum ständig abschöpfen. Nach halber Garzeit die restlichen Zutaten beigeben und leicht wallend fertigkochen. Fleisch und Knochen aus der Suppe nehmen, Suppe abseihen, abschmecken und mit gewünschter Einlage mit Schnittlauch servieren.

Wenn das für die Herstellung der Rindsuppe verwendete Wurzelwerk später zur Suppe gegessen werden soll, empfiehlt es sich, um es nicht zu verkochen, dieses erst etwa eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit der Suppe beizugeben.

Unsere Empfehlung

Suppeneinlage: Kaspressknödel