Schopfbraten vom Südoststeirischen Woazschwein

Schopfbraten-vom-suedoststeirischen-Woazschwein

Schopfbraten vom Südoststeirischen Woazschwein

Zutaten

  • Schopfbraten (ca. 1,5 kg)
  • Schweineschmalz, Schweinsknochen gehackt
  • Zwiebel, Knoblauch
  • Salz, Pfeffer
  • klare Suppe, dunkles Bier
  • Butter, Kartoffelstärke

 

Zubereitung Schopf

Schopf in Schweineschmalz rundherum leicht anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter auf klein gehackten Schweinsknochen im vorgeheizten Rohr bei 180 ° braten.
Schopfbraten wenden, mit einem halben Liter Wasser oder klarer Suppe ablöschen und unter mehrmaligem Übergießen mit dem eigenen Saft etwa eineinhalb Stunden weiterbraten. Braten mit fein geschnittenem Knoblauch und Kümmel würzen, eine grob gewürfelte Zwiebel beigeben und eine weitere halbe Stunde lang fertig braten, dabei mehrmals mit Saft und eventuell dunklem Bier übergießen.
Saft abseihen und je nach gewünschter Konsistenz mit kalter Butter oder Kartoffelstärke leicht eindicken.
Zum Schopfbraten passen als Beilage traditionellerweise Sauerkraut und ein Semmelknödel.