,

Fleisch & Co

Die steirischen Fleischer stehen für einen starken Bezug zur Regionalität und einen verantwortungsvollen Umgang mit diesem wertvollen Lebensmittel.

Betriebe in Ihrer Nähe

aktuelles

Rinderherz und Co – Nose-to-Tail am Grill

Rinderherz und Co – Nose-to-Tail am Grill

Auch in der Grillsaison gilt: Keine Scheu vor unbekannten Fleischstücken! Denn neben Klassikern wie Bratwurst und Kotelett findet auch das Nose-to-Tail-Prinzip hervorragend Platz am heißen Grillrost. Nose-to-tail, auf Deutsch: Vom Kopf bis zum Schwanz. Verwertet wird das ganze Tier, und dazu gehören sowohl das Filet als auch die Innereien. Diese Art des Kochens ist nicht nur besonders nachhaltig und ökologisch, manche Gerichte schmecken auch, als würden sie direkt aus Omas geliebter Küche kommen. Schließlich war die ganzheitliche Verwertung des Tieres noch vor wenigen Jahrzehnten gang und...

Themen

Ein Stück vom Glück: der Sauschädel

Ein Stück vom Glück: der Sauschädel

Eine Tradition, die von den steirischen Fleischermeistern mit bestem Gewissen weiterempfohlen wird: „Der Sauschädel ist ein reines Naturprodukt, in klarem Wasser mit ein wenig Salz gekocht, frei von chemischen Zusätzen, Allergenen etc.“ Bernd Triebl vom gleichnamigen Fleischerfachbetrieb in Bad Gleichenberg unterstützt diese Tradition und bietet halbe Sauschädel bereits vorgekocht in seinem Geschäft an…