,

Gertreide & Öl

Rund 28 Getreide- und 50 Ölmühlen werden heute in der Steiermark betrieben.

Betriebe in Ihrer Nähe

Aktuelles

Unsere Betriebe stellen sich vor: SteirerREIS by Fuchs

Unsere Betriebe stellen sich vor: SteirerREIS by Fuchs

Reis und Reisprodukte in Top-Qualität produziert Adele Fuchs mit ihrer Familie in ihrer ersten steirischen Reis Manufaktur in Klöch in der Steiermark. Von weißem Reis und Naturreis, über Reismehl, Reisgries oder Reisnudeln bis hin zum Reisbier reicht die Produktpallette.MEHR

Themen

Knödel … eine runde Sache!

Knödel … eine runde Sache!

Jetzt beginnt die Knödelzeit! Mit herzhaften Knödeln – vom Speckknödel bis zum Kaspressknödel heizt man der kalten Jahreszeit richtig ein. Aber natürlich kommen auch Naschkatzen hier nicht zu kurz.

Müllerhandwerk – von der UNESCO zum Kulturerbe erhoben

Müllerhandwerk – von der UNESCO zum Kulturerbe erhoben

Das Arbeiten mit traditionellen Müllereimaschinen zur Herstellung von Mühlenprodukten wird heute nur noch in einigen wenigen Handwerksmühlen praktiziert. Um dieses selten gewordene Wissen für die nächsten Generationen zu bewahren, wurde das Müllerhandwerk kürzlich von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe erhoben.

Job im Lebensmittelgewerbe: Da nimmt man die Arbeit gerne mit nach Hause

Job im Lebensmittelgewerbe: Da nimmt man die Arbeit gerne mit nach Hause

Du suchst einen Job, der dir schmeckt? Die Berufe rund um die Herstellung von Lebensmitteln sind so vielfältig wie die Menschen, die tagtäglich für unzählige Köstlichkeiten sorgen. Von zauberhaften Torten über herrlich duftende Weckerl bis hin zur Brettljause vom Fleischer: Hinter all den Produkten steckt die Liebe zum Genuss.

Die besten Öle zum Braten und Backen

Die besten Öle zum Braten und Backen

Viele wertvolle Nährstoffe machen (kaltgepresste) Öle nicht nur zu einem wichtigen Bestandteil gesunder Ernährung. Vor allem geschmacklich ist die große Auswahl an verschiedenen Kern- und Samenölen, die in der Steiermark produziert wird, eine echte Bereicherung und aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken.

Leichte, schnelle Sommerküche mit Resten vom Grill

Leichte, schnelle Sommerküche mit Resten vom Grill

Die lauen Sommerabende laden zum geselligen Grillen mit Familie und Freunden. Das Wochenende steht dabei ganz im Zeichen des gemeinsamen Kochens und Genießens – Zeit spielt dabei kaum eine Rolle. Im Gegensatz dazu muss es unter der Woche wieder schnell gehen. Gut schmecken soll es aber natürlich trotzdem.

Der Sommer schmeckt nach … Obstkuchen!

Der Sommer schmeckt nach … Obstkuchen!

Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen und Marillen sind im Sommer reif, saftig und aromatisch wie nie – und das schmeckt man besonders gut mit einer Kuchengabel. Warum ein Obstkuchen einfach zum Sommer gehört, welches Obst Saison hat und wo die flaumigsten zu finden sind.

Brot und Gegrilltes – ein unschlagbares Duo

Brot und Gegrilltes – ein unschlagbares Duo

Kaum ziehen die ersten warmen Tage ins Land, wird angegrillt. Und was kommt auf den Rost? Qualitätsprodukte von den heimischen Fleischern natürlich. Doch damit alle Gäste einer Grillrunde auf ihre Kosten kommen, dürfen Salate und feines Brot nicht fehlen. Und warum nicht mal auf dem Griller selbst Brot backen?

Eine steirische Tradition: der Weihkorb und was alles hinein gehört

Eine steirische Tradition: der Weihkorb und was alles hinein gehört

Die Fastenzeit zieht sich schon ein wenig und die Vorfreude auf einen reich gedeckten Ostertisch steigt. Da sich hier die Traditionen von Region zu Region stark unterscheiden, haben wir bei Fleischermeister Franz Fritz nachgefragt, was denn in einen echten steirischen Weihkorb alles rein gehört.

Mehltypen leicht erklärt: Was hat es damit auf sich?

Mehltypen leicht erklärt: Was hat es damit auf sich?

Wer schon einmal Mehl gekauft hat, hat sie auf der Verpackung bestimmt entdeckt: die Mehltypen. Wofür diese seltsamen Zahlen eigentlich stehen und was genau dahintersteckt, hat durchaus Bedeutung und ist leicht erklärt.