,

Gertreide & Öl

Rund 28 Getreide- und 50 Ölmühlen werden heute in der Steiermark betrieben.

Betriebe in Ihrer Nähe

Aktuelles

Das Kürbiskernöl kommt aus den steirischen Ölmühlen

Das Kürbiskernöl kommt aus den steirischen Ölmühlen

Wohl kaum ein Lebensmittel ist mit der Steiermark derart eng verbunden wie das Kürbiskernöl. Und so zeigt es seine Herkunft auch stolz mit dem eingetragenen Regionenschutz g.g.A. – der 100% reines Kürbiskernöl nach traditionellem Herstellungsverfahren garantiert. Und damit auch 100% reinen Genuss…

Themen

Krapfen: Vielfalt von Marille bis Banane-Kardamom

Krapfen: Vielfalt von Marille bis Banane-Kardamom

Er ist rund, aus Germteig, wird gefüllt und mit Zucker bestreut: Die Rede ist natürlich vom Faschingskrapfen. Denn: Faschingszeit ist Krapfenzeit und deshalb ist das runde Germgebäck im Februar in aller Munde. Ob klassisch mit Marillenmarmelade oder ausgefallen und bunt. Steirische Bäcker und Konditoren zaubern überraschende…

Ein Hoch auf die Frauen mit der Steiermarktorte

Ein Hoch auf die Frauen mit der Steiermarktorte

Tag der Frau, Internationaler Frauentag oder Weltfrauentag, wird er genannt. Aber auch International Women’s Day, Frauenkampftag oder ganz einfach Frauentag. Namen hat er viele, doch die Geschichte bleibt dieselbe. Sie begann noch vor dem Ersten Weltkrieg…

Gebratene Fledermaus vom Rind mit Persillade

Gebratene Fledermaus vom Rind mit Persillade

Die Fledermaus, auch Schalblattel genannt, ist ein etwa Handteller großes Stück Rindfleisch, das innenseitig, aus dem oberen Teil der Rinderkeule ausgelöst wird. Das Fleisch ist durch seine Fettauflage sehr saftig und eignet sich hervorragend zum Kurzbraten und Schmoren. Dieses kleine Fleischstück zählt…